3. Mailing: Dezember 2009

01.12.2009

E I N L A D U N G

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der Bielefelder Nahost-Initiative e. V.

Mit dieser dritten und letzten Mail des Jahres 2009 möchten wir Sie frühzeitig auf eine besondere Veranstaltung aufmerksam machen und Sie dazu einladen, die am Sonntag, den 17. Januar, um 11.00 h im Lessinghaus, Lessingstr. 3 in Bielefeld stattfinden wird.

Auf Initiative der Bielefelder Nahost-Initiative e. V. wird der deutsche Botschafter in Israel, Dr. Harald Kindermann, gebürtiger Bielefelder, der an diesem Wochenende seine Familie besucht, in einer geschlossenen Veranstal-tung über die Situation im Nahen Osten berichten: „Der Nahe Osten – gibt es Hoffnung auf Frieden?“ Es würde uns freuen, wenn Sie diesen Termin wahr-nehmen könnten, denn wir hoffen auf einen sehr informativen Einblick in dieser zugespitzten Situation. Nicht nur aber auch wegen der beengten Räumlichkeiten im Lessinghaus ist schnelle Voranmeldung erforderlich. An unsere obige Email Adresse. Es ergeht in diesem Fall keine weitere gesonderte Einladung,  frühzeitige Anmeldung wäre daher wichtig und willkommen.

Bevor das Jahr zu Ende geht, möchte sich der Vorstand der „Bielefelder Nahost-Initiative e. V.“ nochmals bei Ihnen herzlich bedanken für die Unterstützung, die wir in den ersten Monaten unserer Aktivitäten erfahren haben. Wir hoffen auch weiterhin auf Ihre Hilfe als Mitglied und Förderer.

Zugleich wünschen wir Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2010 und den Menschen im Nahen Osten endlich nachhaltige Fortschritte in den Friedensbemühungen und eine Besserung ihrer Lage.

Bielefelder Nahost-Initiative e. V.

Der Vorstand

Zurück