Aktuelles aus Bielefeld

08.01.2018

Mailing Januar 2018

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer, wir sind froh und stolz, dass nun endlich die Projektpartnerschaft zwischen Bielefeld und Zababdeh unterzeichnet ist. Anbei bringen wir Ihnen die Rede von Dr. Kramer anlässlich der Vertragsunterzeichnung und als PDF-Anhänge den Vertragstext sowie Presseartikel zu dem Ereignis zur Kenntnis.

Weiterlesen …

23.01.2017

Mailing Januar 2017

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer, wir möchten Sie über das Programm der BNI für das 1. Halbjahr 2017 informieren und bitten, die entsprechenden Termine in Ihrem Kalender zu berücksichtigen.

Weiterlesen …

06.09.2016

Sommermailing 2016

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer der BNI, ehe wir eine Vorschau auf die Zeit nach der Sommerpause geben, zunächst ein Rückblick auf das 1. Halbjahr, das geprägt war von vielen Aktivitäten. Unser interner Arbeitskreis hat sich – schon traditionsgemäß – wieder jeden 3. Donnerstag im Monat getroffen (Ausnahme Mai wegen der Filmwochen), mit einem spannenden und abwechslungsreichen Programm:

Weiterlesen …

15.09.2015

Mailing September 2015

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer, im Namen des Vorstandes der BNI grüßen wir Sie herzlich und wünschen Ihnen, dass Sie sich im Sommer gut erholt haben.

Weiterlesen …

28.05.2015

Einladung zu den Bielefelder Filmwochen der BNI

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer, In der Anlage finden Sie den Flyer und die Einladungen zu den 3. BNI-Filmwochen. Sie können die Einladung selbstverständlich an weitere Interessierte weitergeben.

Weiterlesen …

28.01.2015

Mailing Januar 2015

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer, im Namen der Bielefelder Nahost-Initiative wünsche ich allen zunächst noch ein gutes neues Jahr. Unser letztes Mailing haben Sie ja vor geraumer Zeit erhalten. Seitdem gab es eine gewisse Sprachlosigkeit. Die schrecklichen Ereignisse vor, während und nach dem Gaza-Krieg sowie das letzte Attentat in der Jerusalemer Synagoge haben uns tief bestürzt und fassungslos gemacht. Das Entsetzen über die Bilder machte ratlos. Ein Versuch in jenen Tagen, für die BNI eine Stellungnahme abzugeben, ist nicht gelungen. Die Gefahr, mit einer wie auch immer formulierten Presseerklärung in vorurteilsbeladene Schubladen gesteckt zu werden, war zu groß.

Weiterlesen …