Einladung zu den Bielefelder Filmwochen der BNI

28.05.2015

Liebe Mitglieder, Freunde und Förderer,
 
In der Anlage finden Sie den Flyer und die Einladungen zu den 3. BNI-Filmwochen. Sie können die Einladung selbstverständlich an weitere Interessierte weitergeben.
 
Die Filmwochen starten am Dienstag | 19. Mai 2015, 18.30h im Lichtwerk-Foyer mit einem Empfang mit einem Besuch des ehemaligen deutschen Botschafters in Israel, Dr. Harald Kindermann (gebürtig aus Bielefeld).
 
Erneut möchten wir darauf hinweisen, dass Frau Erika Stückrath am Donnerstag, 23.04.2015 um 19:00 Uhr in der Capella hospitalis, Teutoburger Str. 50, Bielefeld folgendes Buch vorstellt und Sie herzlich dazu einladen:
 
M. Zuckermann: "Israels Schicksal - wie der Zionismus seinen Untergang betreibt".
 
Moshe Zuckermann, Sohn von Holocaust-Überlebenden, aufgewachsen in Israel und Deutschland, ist Professor für Geschichte und Philosophie an der Universität Tel-Aviv. Er ist bekannt als tiefgreifender Kritiker der israelischen Politik. In dem angezeigten Buch reflektiert er das Wesen der zionistischen Bewegung und ihre Rolle im heutigen Israel.

Weiterhin machen wir aufmerksam auf folgende Veranstaltungen der Deutsch-Israelischen Gesellschaft:
Montag, 20. April 2015, 20 Uhr, Haus der Kirche, Markgrafenstr. 7:

Dr. Annette Weisberg, "Friedliche Koexistenz auf dem Schulhof?! -
Die Hand-in Hand-Schule in Jerusalem"
Eine Veranstaltung der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit.

Sonntag, 26. April 2015, 11.30 Uhr, Murnausaal in der Volkshochschule, Ravensberger Park 1:

Kerstin Müller, "Wie weiter nach den Wahlen in Israel? -
Israel macht es schwer, für Israel zu sein"
Eine Veranstaltung des Grünen Salons  in Kooperation mit der Deutsch-Israelischen Gesellschaft.

Mit freundlichen Grüßen
Bielefelder Nahost-Initiative e. V.

Johannes Kramer

Zurück